Hinter dem Begriff Qualitätsmanagement verbirgt sich nach deutscher Übersetzung die Bedeutung „Qualität organisieren“. Damit ist gemeint, dass eine Organisation dafür zu sorgen hat, dass versprochene und zugesagte Leistungen gegenüber Kunden (intern/extern) eingehalten werden. Also dass das Soll dem Ist entspricht. Damit dies gelingt, sind gelenkte und robuste Geschäftsprozesse erforderlich. Zum anderen sind Zuständigkeiten innerhalb der Organisation eindeutig festzulegen. Erschwerend kommt hinzu, dass Kunden oftmals unausgesprochene Erwartungen haben, die bei Nichterfüllung Unmut und Unzufriedenheit hervorrufen können. Die Kunst liegt daher darin die Kunden und dessen Erwartungen zu kennen und die Produkte und Dienstleistungen daran auszurichten. Da sich die Bedingungen ständig ändern können ist ein funktionierendes Qualitätsmanagement-System ein unabdingbares Führungsinstrument.

Banner2_Banner_Qualitätsmanagement

Warum Qualitätsmanagement:

  • Verwirklichung von Unternehmenszielen
  • Verbesserung und Sicherung der Qualität von Leistungen und Prozessen
  • Fehlervermeidung statt Fehlerkorrektur
  • Zeit- und Kostenersparnis
  • Stärkere Transparenz der Abläufe
  • Zufriedenheit von Kunden, Partnern und Mitarbeitern
  • Ertragssteigerung
  • Grundlage für den Unternehmenserfolg

 

Unser Leistungsangebot zu den Regelwerken:

 

Unser Leistungsangebot zu weiteren Themen:

  • Reklamationsmanagement
  • Managementbewertung
  • Produktionslenkungsplan