Eine kompetente FMEA Moderation ist ein ausschlaggebender Faktor für die Durchführung von Risikoanalysen mittels der FMEA Methode. Erfahrung sowie Fach- und Sozialkompetenz sind notwendig, um im Team unter Einbindung der bereichsübergreifenden Spezialisten wirksame FMEA Ergebnisse zu erzielen. Aber auch die nicht vorhandene Betriebsblindheit hilft bei der Moderation von FMEA Sitzungen weiter, da häufig Fragen gestellt werden, über die interne Kollegen nicht nachdenken würden. Des Weiteren sorgt ein externer FMEA Moderator für konstruktive Diskussionen zur Erzielung verwertbarer Ergebnisse, anstatt in teilweise unendlichen und oft nicht brauchbaren Diskussionen zu verfallen. Häufig wird ein externer FMEA Moderator im Rahmen der Etablierung der Methodik eingebunden, um den Prozess sauber aufzusetzen und die benannten internen FMEA Moderatoren auf Spur zu bringen (train on the job). Aber auch bei Ressourcenengpässen hilft die Einbindung eines externen FMEA Moderators, welcher meist mit einem kurzen Briefing eingebunden werden kann.

Bild_FMEA Moderator

 

Unser Leistungsangebot zu Ihrem Nutzen:

  • Briefing und Kompaktschulung der FMEA Teammitglieder vor Beginn des FMEA Projekts
  • Aufbau der FMEA Struktur und Festlegung der Betrachtung und deren Abgrenzung gemeinsam mit den FMEA Teammitgliedern
    Planung der Teamsitzungen und Einladung der FMEA Teammitglieder
  • Moderation der FMEA Sitzungen inklusive Ergebnisaufzeichnung der besprochenen Ergebnisse
  • Nacharbeitung der FMEA Sitzungen und Verteilung der Ergebnisse an die verschiedenen Stellen
  • Bewertung einzelner Risiken und Ermittlung der Risikoprioritätszahl (RPZ) im FMEA Team
  • Initiierung von Maßnahmen, deren Verfolgung sowie Bewertung der Wirksamkeit
  • Vorstellung von FMEA Ergebnissen und geplanten/eingeleiteten Maßnahmen im Führungskreis/Steuerkreis
  • Coaching von angehenden FMEA-Moderatoren parallel zu den FMEA Sitzungen („train on the job“)
  • Zusammenfassung der Gesamtergebnisse und Übergabe der FMEA Ergebnisse an den Auftraggeber
  • Enge Zusammenarbeit mit Ihren Mitarbeitern in jeder Phase des FMEA Projekts

 

Aufgabenverteilung und Rollen bei der FMEA Moderation:

 

FMEA Moderator:

  • Leitet die FMEA Sitzungen bzw. FMEA Moderation
  • Stellt seine Methodenkompetenz zur Verfügung
  • Stößt Diskussionen an und greift ein sobald die Diskussion in die falsche Richtung geht
  • Sorgt für zielführende Ergebnisse
  • Dokumentiert die FMEA Ergebnisse (Excel, Softwaresystem, …)

FMEA Teammitglieder:

  • Bringen Ihr Expertenwissen in die Diskussion ein
  • Helfen bei der Bewertung einzelner Risiken
  • Schlagen mögliche Maßnahmen vor und nehmen sich diesen an
  • Gehen respektvoll mit den anderen Teammitgliedern um

 

Tools zum Download:

Excel-Tool FMEA-Formblatt

 

Interimstätigkeit als „Externer FMEA Moderator“:

Falls Sie generell FMEA Moderationstätigkeiten extern beziehen wollen anstatt interne FMEA Moderatoren aufzubauen, so können wir Ihnen gerne einen externen FMEA Moderator zur Verfügung stellen, welcher in Interimstätigkeit Leistungen über einen längeren Zeitraum für Ihre Organisation erbringt. Nähere Informationen zu unseren Leistungen können Sie hier einsehen >> Externer FMEA Moderator

 

Nehmen Sie mit uns telefonischen Kontakt auf, um die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit zu besprechen.

Wir erstellen Ihnen aber auch gerne direkt ein spezifisches Angebot. Hier können Sie Ihre Anfrage an uns stellen >> Dienstleistungsanfrage