Tagung „Lean Six Sigma trifft Industrie 4.0 und Big Data“ am 28.04.2016 in Düsseldorf

Durch unseren Partner die mts consultingPartner erfolgt am Donnerstag den 28. April 2016 in Düsseldorf (Mercure Hotel Düsseldorf Airport) eine Tagung mit Fachvorträgen und Diskussion zum Thema „Lean Six Sigma trifft Industrie 4.0 und Big Data“. Hierzu laden wir Sie herzlich ein. Verschaffen Sie sich einen Überblick über Neuerungen im Themenumfeld und knüpfen Sie Kontakte zu Gleichgesinnten.

Bild_Tagung-Six-Sigma

Seit einigen Jahren führen viele Unternehmen aus allen Branchen Verbesserungsinitiativen wie Lean, Six Sigma mit unterschiedlichen Erfolgen ein. Ein zentraler Punkt ist dabei immer wieder die Verfügbarkeit oder das Generieren geeigneter Daten zur Modellierrung von Prozessen oder auch Produkten, um z.B. optimale Einstellungen zu finden. Dies scheint nun mit „Industrie 4.0“ und der Nutzung der technischen Vernetzungsmöglichkeiten möglich. Doch dies ist kein Automatismus. Industrie 4.0 basiert auf der digitalen Vernetzung über Unternehmensbereiche hinweg entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die Datenerfassung- und Datenverarbeitung („Big Data“) beinhalten dabei das eigentliche Potential. Kennt man die kausalen Zusammenhänge für alle Prozessketten des Unternehmens, so könnte man auf alle neuen Herausforderungen optimal reagieren.

 

Die Fragen und Herausforderungen:

  • Ist das wieder ein neuer Hype (alter Wein in neuen Schläuchen)?
  • Wie kann man Lean Six Sigma und „Big Data“ gezielt kombinieren?
  • Welche Möglichkeiten tun sich für die Forschung und Entwicklung auf?

 

Experten aus der Wirtschaft und Wissenschaft werden zu dieser Thematik in praxisnahen Vorträgen Stellung beziehen. Die Tagung bietet damit Fach-und Führungskräften eine Plattform für einen Überblick und vielfältigen Erfahrungsaustausch mit praxisnahen Fachvorträgen zu den genannten Herausforderungen.